Hardthof

  • Der Hardthof befindet sich an der Ortsverbindungsstraße zwischen Beinberg und Maisenbach-Zainen (Bad Liebenzell)
  • Seit 1992 wird der Hof nach Bioland-Richtlinien bewirtschaftet

Unsere Rinder

  • Mutterkuhherde mit ca. 100 Angusrindern davon ca. 40 Mutterkühe mit Nachzucht und zwei Zuchtbullen
  • Kälber werden 10-11 Monate von ihren Müttern gesäugt
  • Weidehaltung von Mai bis Oktober
  • im Winter stroheingestreuter Offenstall mit Auslauf und Massagebürste
  • Fütterung ausnahmslos mit eigenem Gras, Heu und Silage
  • kein Kraftfutter
  • Die Rasse, die Fütterung und die Haltung sind der Garant für absolut zartes und schmackhaftes Rindfleisch.

Unsere Schweine

  • 15-20 Mastschweine pro Jahr
  • stroheingestreuter Offenlaufstall mit Auslauf ins Freie
  • Fütterung mit eigenem Getreide, Kartoffeln und Eiweißpflanzen aus der Region sowie frischem Gras oder Silage
    Das behutsame Wachstum und die viele Bewegung sorgen für kräftiges Schweinefleisch mit bestem Geschmack.

Unsere Hühner

  • Hühnerherde mit 225 Legehennen und vier Hähnen
  • Haltung im mobilen Hühnerstall
  • ganztägiger Auslauf ins Freie
  • wöchentlich wechselnde Weidefläche
  • mit Dinkelspelz eingestreute Legenester
  • Fütterung mit eigenem Getreide, Eiweißpflanzen aus der Region und Kartoffeln
  • Das Leben im Freien und die hohe Grünfutteraufnahme garantieren gesunde Hühner und besonders schmackhafte Eier mit intensiv gelben Dotter.

Unser Anbau

  • rund 70 ha Gesamtfläche davon 62 ha Wiesen und Weiden und 8 ha Ackerland
  • Anbau von Getreide, Kartoffeln, Leguminosen und Zwischenfrüchten
  • Die Flächen werden ausschließlich mit dem Mist unserer Tiere und der natürlichen Stickstofffixierung durch Leguminosen gedüngt.

EU-Erläuterungstafel
Weitere Informationen zum „Maßnahmen- und Entwicklungsplan Ländlicher Raum Baden-Württemberg 2014-2020“

EG-Bio Bescheinigung Landwirtschaft 2017
Bioland-Zertifikat Landwirtschaft 2017